Universitätsbibliothek Bielefeld
Universität Bielefeld Universitätsbibliothek Bielefeld
English
Startseite > Hilfen und Schulungen

Hinweise zur verschlüsselten Datenübertragung

Bei vielen unserer Webdiensten werden Ihre persönliche Daten in verschlüsselter Form (https-Verbindung) übertragen. Dies betrifft z.B. den Katalog.plus!, das Ausleihkonto und Stud.IP. Um diese gesicherte Übertragung zu gewährleisten, wurde für unseren Webserver ein so genanntes Server-Zertifikat von der Zertifizierungsinstanz des Deutschen Forschungsnetzes signiert.

Ein Zertifikat ist ein eindeutiger digitaler Nachweis über die Identität z.B. einer Institution. Es enthält immer den "öffentlichen Schlüssel", den Namen der damit identifizierten Person oder Institution, ein Ablaufdatum und den Namen der Institution, die das Zertifikat ausgestellt hat.
Grundlage der Sicherheitsmaßnahme ist ein Schlüsselpaar, mit dem Daten chiffriert und dechiffriert werden. Der öffentliche Schlüssel dient zum Chiffrieren der Information, der private Schlüssel zum Dechiffrieren. Der Absender chiffriert mit dem öffentlichen Schlüssel des Empfängers die Daten und nur dieser kann mit dem privaten Schlüssel die empfangenen Daten dechiffrieren. Damit ist gesichert, dass nur der Inhaber beider Teile des Schlüsselpaars die Daten lesen kann.