Universitätsbibliothek

5. Lesenacht in der Bibliothek am 18.11.2010

In der Lesenacht bringen ab 20 Uhr zehn Lehrende an fünf Lesestationen ausgewählte Passagen aus ihrer Lieblingslektüre zu Gehör, Nachdenkliches und Bewegendes, Wissenschaftliches und Amüsantes.

Um 22 Uhr ist in Kooperation mit der Literarischen Gesellschaft OWL der Bielefelder Lesebühnen-Autor Sacha Brohm zu Gast. Seine Texte sind unterhaltsam, witzig, satirisch, sie stellen eine perfekte Verbindung von Skurrilität und Komik dar. Nach acht Jahren hatte der ehemalige Mitarbeiter im Juli seinen letzten Arbeitstag in der Universitätsbibliothek:

Das Käsefondue / die brennende Fackel / den tropfenden Lappen müssen Sie leider draußen lassen.

In den Pausen präsentiert die Sängerin und Akkordeonistin Ramona Kozma auf der Galerie eine mitreißende Mischung aus jiddischen Liedern, osteuropäischer Musik und französischer Musette, die Café-Bar serviert Snacks für Bücherwürmer. Die Lesenacht ist eine Kooperation der Universität Bielefeld mit der Literarischen Gesellschaft OWL & Literaturhaus Bielefeld, mit freundlicher Unterstützung des Absolventen-Netzwerks der Universität Bielefeld e.V., Eintritt frei.

Kontakt: Universitätsbibliothek, Informationszentrum, Tel. 0521/106-4114, lesenacht.ub@uni-bielefeld.de

Programmübersicht

Lichtspiel (Bauteil B1)
20.00 Uhr: Prof. i.R. Dr. Jan Wirrer: "Schwarzenberg: Roman" von Stefan Heym
21:00 Uhr: Dr. Gregor Schröer: "Und das ist Kunst!?" von Hanno Rauterberg

Nachtfalter (Bauteil C1)
20:00 Uhr: Marc Verhaus: "Andere Stimmen, andere Räume" von Truman Capote
21:00 Uhr: Prof. Dr. Oliver Böhm-Kasper: "Liebe, Sex und solche Sachen" von Peter Fuchs

Scheinwerfer (Bauteil C1)
20:00 Uhr: Eva Maria Gauß und Dr. Maria Kronfeldner: "Candide oder der Otpimismus" Performative Lesung zu Voltaire
21:00 Uhr: Dr. Nadja Sennewald: "Neun Erzählungen" von Jerome David Salinger
22:00 Uhr: Sascha Brohm: "Sascha Brohms glitzerndes Schatzkästlein voller funkelnder Alltagsmärchen" Autorenlesung

Sternzeit (Bauteil D1)
20:00 Uhr: Dr. Frank Konersmann: "Henri IV" von Heinrich Mann
21:00 Uhr: Christopg Karlheim: "Für eine neue Soziologie" von Peter L. Berger und Hansfried Kellner

Claire de Lune (Bauteil E1)
20:00 Uhr: Prof. Dr. Jens Stoye: "Gödel, Escher, Bach: ein endloses geflochtenes Band" von Douglas R. Hofstadter
21:00 Uhr: Dr. Dr. Frederik Herzberg: "The Reason for God: Belief in an Age of Skepticism" von Timothy J. Keller - Lesung in englischer Sprache

Universität Bielefeld Universitätsbibliothek Bielefeld Universität Bielefeld Universitätsbibliothek Bielefeld