Universitätsbibliothek

6. Lesenacht in der Bibliothek am 17.11.2011

In der Lesenacht tragen ab 20 Uhr zehn Studierende an fünf Lesestationen ausgewählte Passagen aus ganz persönlichen Leseempfehlungen vor: Bücher, die sie besonders spannend, witzig, herausfordernd oder anregend finden. Bücher, von denen sie denken, dass Lehrende sie unbedingt gelesen haben sollten. Herausgekommen ist eine bunte Mischung aus Sach- und Fachbüchern, Romanen und Krimis - ein ganzer Reigen persönlich begründeter Anregungen, der darauf wartet, von Studierenden und Lehrenden aufgegriffen zu werden.

Lauschen Sie nachdenklicher und bewegender, wissenschaftlicher und amüsanter Literatur, empfohlen und gelesen von Studierenden der Universität Bielefeld!

Um 22 Uhr findet eine ganz besondere Schlusslesung statt: Die renommierte Schauspielerin Leonore Franckenstein trägt mit musikalischer Begleitung durch Thomas Schweitzer (Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft, Fach Kunst- und Musikpädagogik) die aufrüttelnde Streitschrift "Empört Euch!" von Stéphane Hessel vor.

In den Pausen präsentiert "Triogawa" auf der Galerie "Weltmusik vom Feinsten", während die Café-Bar kulinarische Snacks für Bücherwürmer serviert.

Der Eintritt ist frei. Um die Spende eines Kultureuros wird gebeten.

Die Lesenacht ist eine Kooperation der Universität Bielefeld mit der Literarischen Gesellschaft OWL - Literaturhaus Bielefeld, mit freundlicher Unterstützung des Absolventen-Netzwerks der Universität Bielefeld e.V.

Infos/Kontakt: Universitätsbibliothek, Informationszentrum, Tel.: 0521/106-4114

Programmübersicht

Scheinwerfer (Bauteil C1)
20.00 Uhr: Christoph Karlheim: "Reise ans Ende der Nacht" von Louis-Ferdinand Céline
21.00 Uhr: Katja Glados: "Eine iranische Liebesgeschichte zensieren" von Shahriar Mandanipur
22.00 Uhr: Leonore Franckenstein und Thomas Schweitzer: "Empört Euch!" von Stéphane Hessel

Polarstern (Bauteil B1)
20.00 Uhr: Juliane Limper: "Ferdydurke" von Witold Gombrowicz
21.00 Uhr: Stephan Lasser: "Das Parfum" von Patrick Süskind

Lichtspiel (Bauteil B1)
20.00 Uhr: Demokrat Ramadani: "Kara Günlük. Die geheimen Tagebücher des Sesperado" von Mutlu Ergün
21.00 Uhr: Kathrin Bröker: "Harold" von Einzlkind

Nachtfalter (Bauteil C1)
20.00 Uhr: Miriam Lorenzen: "Ich bin viele" von Joan Frances Casey
21.00 Uhr: Kerstin Huth: "Ich und die anderen" von Matt Ruff

Claire de Lune (Bauteil E1)
20.00 Uhr: Alexander König : "Pädagogik und die Widersprüche der Ökonomie" von Samuel Bowles und Herbert Gintis
21.00 Uhr: Nicolas Kern: "Das Schweigen des Meeres" von Vercors

Die Universitätsbibliothek hat für alle Leseempfehlungen übrigens eigens eine Leseecke in der Fachbibliothek Linguistik und Literaturwissenschaft (Bauteil C1) eingerichtet.

Universität Bielefeld Universitätsbibliothek Bielefeld Universität Bielefeld Universitätsbibliothek Bielefeld