Eingeschränkter Bibliotheksbetrieb aufgrund der Corona-Vorsorge

Stand: 24.03.2020

Die Universität befindet sich im reduzierten Basisbetrieb und ist für Publikumsverkehr geschlossen. Sie darf nur noch von Studierenden, Beschäftigten oder Lehrbeauftragten sowie Honorarkräften betreten werden, die noch vor Ort arbeiten müssen oder Medien in der Bibliothek ausleihen. (Aktuelle Mitteilungen der Universität)

Dieser Regelung entsprechend, darf auch die Universitätsbibliothek nur noch von Studierenden, Beschäftigten oder Lehrbeauftragten sowie Honorarkräften der Universität Bielefeld betreten werden. Diese Regelung erfolgt auf der Grundlage der Organisationsverfügung der Universität vom 23.03.2020

Beim jedem Betreten der Bibliothek ist der gültige persönliche Bibliotheksausweis (UniCard oder Barcode-Ausweis) am Ausleihterminal zur Registrierung vorzulegen. Damit setzt die Bibliothek die Verordnung des Landes NRW zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vom 22.03.2020 um.

1. Reduzierte Öffnungszeiten ab Freitag, den 20.03.2020

Die Bibliothek hat ab Freitag, den 20.03.2020, folgende Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 10.00 bis 16.00 Uhr
Samstag / Sonntag: geschlossen

Geöffnet sind nur die Bibliothekshaupteingänge D1 und U1 im Universitätshauptgebäude sowie die Fachbibliotheken im Gebäude X.
Die Zentrale Leihstelle ist ab Montag, den 23.03.2020, geschlossen.

Bitte nutzen Sie vordringlich unsere E-Books, Online-Journals und Datenbanken, die selbstverständlich weiter zur Verfügung stehen, und beachten Sie, dass nur Bücher ausgeliehen werden sollten, die elektronisch nicht zur Verfügung stehen.

2. Öffentlicher Bibliotheksbereich und Lesesaalnutzung

Die Einzelarbeitsplätze in den Lesesälen, die Lernorte in den Bauteilen E1, C1, U1 und U0 im UHG und die Diskussionsräume dürfen nicht mehr genutzt werden. Gestattet bleibt die kurzzeitige(!) Nutzung der öffentlichen PC-Arbeitsplätze, z.B. für Recherchen im Katalog.plus.

Die Bibliothekseingänge E1 und V1 im Universitätshauptgebäude bleiben ab Donnerstag, den 19.03.2020, geschlossen. Der Zugang erfolgt über die Bibliothekshaupteingänge D1 bzw. U1. Die ZiF-Bibliothek ist ebenfalls ab Donnerstag, den 19.03.2020, geschlossen.

Die Nutzung der Multifunktionsgeräte zum Kopieren, Drucken und Scannen bleibt weiterhin möglich.

Der Sonderlesesaal ist geschlossen.

Die Nutzung von Mikroformen an den entsprechenden Lesegeräten im Informationszentrum ist nicht möglich.

Bitte halten Sie Abstand zu anderen Personen.

3. Ausleihe und Rückgabe von Medien

a) Ausleihe und Rückgabe
Studierende, Beschäftigte oder Lehrbeauftragte sowie Honorarkräfte der Universität Bielefeld können weiterhin Bücher ausleihen und hierzu die Lesesäle betreten, um die Bücher aus dem Freihandbestand selbständig herauszusuchen und über die zur Verfügung stehenden Selbstverbucher oder am Ausleihterminal auszuleihen.
Zur Ausleihe und Rückgabe von Medien nutzen Sie bitte die Selbstverbucher, zusätzlich sind die Ausleihterminals mit Bibliothekspersonal besetzt.
Externe Nutzer*innen, zu denen auch Studierende anderer Hochschulen gehören, können ab dem 24.03.2020 keine Ausleihen und Rückgaben mehr vornehmen. Vorgemerkte Medien können Sie zurückgeben, wenn die Universität / Universitätsbibliothek wieder in den Normalbetrieb zurückkehrt. Für den Fall, dass Säumnisgebühren entstehen, sind Kulanzregelungen zum Gebührenerlass vorgesehen.

b) Sonderausleihen für präsente Bücher
Wissenschaftler und Lehrende können präsente Literatur ausleihen. Sie erhalten eine Sonderleihfrist bis einschließlich zum 4. Mai 2020.
Studierende können maximal 5 präsente Bücher ausleihen. Sie erhalten ebenfalls eine Sonderleihfrist bis zum 4.Mai 2020.
Literatur in Semesterapparaten ist von dieser Regelung ausgenommen.

c) Literatur in Tischapparaten
Tischapparatsinhaber können die für ihren Tischapparat verbuchte Literatur ausleihen. Sofern es sich um nicht ausleihbare (präsente) Medien handelt, erhalten Sie eine Sonderleihfrist bis zum 22.04.2020 hierfür.

d) Neuausleihen - Ende der Leihfrist
Ausleihen ab dem 16.03.2020 haben eine verlängerte Leihfrist. Die Leihfristen enden frühestens am 21.04.2020.

e) Ausweitung der Verlängerungsmöglichkeiten
Bei Büchern, die Sie vor dem 16.03.2020 entliehen haben, nutzen Sie bitte die Verlängerungsmöglichkeiten. Wir ermöglichen bis auf weiteres eine 8malige Verlängerung entliehener Medien (derzeit sind nur 5 Verlängerungen möglich). Verlängerungen nehmen Sie bitte wie üblich über Ihr Ausleihkonto vor. Von anderen Nutzer*innen vorgemerkte Bücher können nicht verlängert werden.

f) Ausgabe von Testverfahren (Testothek)
Die Ausgabe von Testverfahren erfolgt ab sofort nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung montags bis freitags, im Zeitraum von 10-16 Uhr, unter: testothek.ub@uni-bielefeld.de

4. Dienstleistungen der Zentralen Leihstelle

Ab 23.03. wird die Zentrale Leihstelle geschlossen.

a) Zahlung von Gebühren
Gebührenzahlungen können nur per Überweisung vorgenommen werden. Die Bankverbindung lautet:
Universität Bielefeld
Landesbank Hessen-Thüringen
IBAN: DE 46 3005 0000 0000 061036
SWIFT-BIC: WELADEDDXXX
Als Verwendungszweck geben Sie bitte die Nr. "12100301" und die Ausweisnummer Ihres Bibliotheks- bzw. Studierendenausweises an.

b) Ausstellung von Bibliotheksausweisen für externe Nutzer*innen
Bis auf weiteres werden für externe Nutzer*innen in der Zentralen Leihstelle keine Bibliotheksausweise ausgestellt.

c) Fernleihe und Dokumentlieferung eingestellt
Die Fernleihe kann bis auf Weiteres nicht angeboten werden. Der Fernleihservice wurde vom Hochschulbibliothekszentrum (hbz) in Köln eingestellt. Der kostenpflichtige Dokumentlieferdienst für Aufsatzschnellbestellungen wird ebenfalls derzeit nicht mehr angeboten. Kontakt für Rückfragen: zl.ub@uni-bielefeld.de
Studierende und Beschäftigte können nach telefonischer Anmeldung (Tel. 0521-1064036) eingetroffene Fernleihmedien am Ausleihterminal der Zentralen Leihstelle in U1 abholen.
Die Fernleihmedien können Sie zurückgeben, wenn die Universität / Universitätsbibliothek wieder in den Normalbetrieb zurückkehrt. Für den Fall, das Säumnisgebühren entstehen, sind Kulanzregelungen zum Gebührenerlass vorgesehen.

5. Bibliothekarische Auskunft und Beratung im Informationszentrum

Eine persönliche bibliothekarische Auskunft und Beratung im Informationszentrum wird nicht angeboten. Die Theke des Informationszentrums ist nicht besetzt.
Für bibliothekarische Auskünfte erreichen Sie uns per E-Mail über info.ub@uni-bielefeld.de. Telefonisch erreichen Sie die bibliothekarische Auskunft von Montag bis Freitag, 10:00 - 16:00 Uhr über die Nummer 0521 / 106-4114. Wir weisen außerdem auf die Nutzung unserer Online-Auskunft (Mo-Fr, 10-16 Uhr) hin.

6. Schulungen

Alle Schulungen der Bibliothek, die bis zum 19.04.2020 geplant waren, fallen ausnahmslos aus.


Bleiben Sie gesund!