Universitätsbibliothek

Kopieren und Scannen

Kopiergerät mit Scan-Funktion

In jedem Bauteil im UHG und im Gebäude X finden Sie Multifunktionsgeräte zum Kopieren und Scannen von Dokumenten. Diese dienen auch zum Drucken.
Aufsichtscanner - die ein besonders ergonomisches und buchschonendes Scannen ermöglichen - finden Sie in den Fachbibliotheken im Bauteil C, U0 (Informationszentrum), V und im Gebäude X.
Die genauen Standorte sind auf den Lageplänen der Fachbibliotheken verzeichnet.

Scans, Kopien und Ausdrucke werden bargeldlos über die UniCard oder die Servicecard des Studierendenwerks abgerechnet (Preise auf der rechten Seite).

Nutzung mit der UniCard

Gescannte Dokumente können direkt auf USB-Stick gespeichert werden. Weitere Scan-Funktionen (Download, Verschicken per E-Mail) sind in Vorbereitung.

Anleitungen zur Nutzung der verschiedenen Funktionen finden Sie in der Regel an den Geräten (die Anleitungen werden derzeit neu erstellt).

Besondere Standorte

In den Kopierrräumen im Bauteil C, U und im Gebäude X steht je ein Münzkopierer für das Kopieren ohne Karte zur Verfügung. An den Münzkopierern kann in DIN-A4 oder DIN-A3 in Schwarz-Weiß kopiert werden. Scannen oder Drucken ist hier nicht möglich.

Für die Bücher im Diskussionsraum der Fachbibliothek Rechtswissenschaft (U1-142), die nicht von ihrem Standort entfernt werden können, steht ein Scanner bereit, über den Sie gescannte Seiten direkt auf USB-Stick speichern können. Sie haben die Auswahl zwischen Farb-Scans, Graustufen-Scans und Schwarz-Weiß-Scans (Text-Scans). Farb-Scans und Graustufen-Scans werden automatisch im JPG-Format abgespeichert, Text-Scans im TIF-Format. Die Benutzung des Scanners ist kostenlos.

Für Mikroformen gibt es im Informationszentrum (U0) einen speziellen Scanner, mit dem Sie entsprechende Materialien betrachten und gescannte Seiten kostenlos als PDF-Datei auf USB-Stick speichern können. Das Personal des Informationszentrums ist Ihnen bei der Bedienung dieser Geräte behilflich.

Karten erwerben, aufladen, zurück geben

Angehörige der Universität erhalten ihre UniCard am Infopunkt in der Halle im UHG. Nicht-Hochschulangehörige können eine UniCard (die zugleich u.a. als Bibliotheksausweis und Mensakarte dient) online beantragen oder eine Servicecard (ohne Bibliotheksausweis-Funktion) an den Servicepoints des Studierendenwerks erwerben.

UniCards und Servicecards können Sie am Servicepoint im Gebäude X (dort auch an zwei Automaten), an den Kassen der Cafeterien des Studierendenwerks und im Westend (dort auch an einem Automaten) aufladen.

Nicht mehr benötigte Karten können Sie an den Automaten selbst oder am Servicepoint des Studierendenwerks im Gebäude X zurück geben. Sowohl Pfand als auch Restguthaben werden wieder ausgezahlt.

Universität Bielefeld Universitätsbibliothek Bielefeld Universität Bielefeld Universitätsbibliothek Bielefeld