Universit├Ątsbibliothek Bielefeld

Newsletter der Universit├Ątsbibliothek 2006: Ausgabe 3

1. BASE (Bielefeld Academic Search Engine) - neues Release mit Google-Scholar-Links

BASEBASE, die multidisziplinäre Suchmaschine der Universität Bielefeld für wissenschaftliche Internet- Quellen, bietet jetzt trefferbezogene Links auf die wissenschaftliche Suchmaschine Google Scholar.

http://www.base-search.net/

Zur Veranschaulichung dazu ein Beispiel:
eine Suche nach 'e-science infrastructure' liefert 36 Treffer:
http://www.base-search.net/
index.php?q=e-science+infrastructure&s=all

Klicken Sie z.B. bei dem Titel "The Semantic Grid: A future e-Science infrastructure" auf den Link "Diesen Titel in Google Scholar suchen".
Die Google-Scholar-Trefferliste wird angezeigt. Von hier aus können Sie nun alle Google-Scholar-Funktionalitäten nutzen, z.B. sich die zitierenden Artikel ansehen ("Cited by 122") oder die verschiedenen "Versionen" des Artikels ("group of 26").

BASE indexiert einzelne Quellen vollständiger als Google Scholar und einige von BASE indexierte Quellen sind nicht in Google Scholar vorhanden, daher kann es vorkommen, dass Sie bei dieser Suche keine Treffer erhalten.

BASE bietet verschiedene Möglichkeiten, das Suchergebnis zu verfeinern und die Treffer zu sortieren sowie eine Suchhistorie über durchgeführte Suchanfragen.

BASE durchsucht derzeit über 2,7 Mio. Dokumente aus 189 Quellen, darunter zahlreiche wissenschaftliche Volltextarchive. Die Dokumente sind ganz überwiegend frei zugänglich. Die durchsuchten Quellen werden intellektuell ausgewählt und geprüft. Datenmüll und Suchmaschinen-Spam gibt es in BASE nicht.

2. Datenbanken, digitale Texte und elektronische Zeitschriften

Neue Datenbank zur Anglistik: The Oxford Chronology of English Literature on CD-ROM
Diese bibliographische Datenbank umfasst Titelnachweise zur englischen Literatur des Zeitraumes 1475 bis 2000. Verzeichnet sind insgesamt 30.000 Werke von 4.000 Autoren mit detaillierten Angaben wie beispielsweise Untertitel, Drucker, Verlag, Erscheinungsort und -jahr sowie Bandangabe.
http://www.ub.uni-bielefeld.de/wincenter/ocel.ica

Neue digitale Volltexte

Zur Sammlung digitaler Drucke wurden folgende Titel hinzugefügt:

Gustav Meyrink Titelblatt

Jodocus D. H. Temme: Die Lehre von der Tödtung nach preußischem Rechte (1839)

Theodor Fontane: Meine Kinderjahre (1894)

Gustav Meyrink: Der violette Tod und andere Novellen (1913)

Kurt Eisner: Die Götterprüfung (1920)

Rainer Maria Rilke: Die Sonette an Orpheus (1923)

3. Schulung und Beratung

Gerne weisen wir auf die Beratungstermine im März und April hin:

Detaillierte Angaben zu diesen Veranstaltungen erhalten Sie über die Adresse
http://www.ub.uni-bielefeld.de/library/schulung/kurse/

4. Kurz mitgeteilt

Neuer Diskussionsraum
In der Fachbibliothek Linguistik und Literaturwissenschaft steht jetzt in C1-131 ein Raum für Gruppenarbeit zur Verfügung.

Suchmaschine für die Internetseiten der Universität
Die Suchmaschine ist ein Kooperationsprojekt des Hochschulrechenzentrums und der Bibliothek in Abstimmung mit dem Informationsmanagement der Universität. Eingesetzt wird die Technologie der norwegischen Firma FAST Search & Transfer, mit der die UB zuvor die Suchmaschine BASE entwickelt hat. Die universitären Web-Seiten lassen sich damit komfortabel und effizient durchsuchen.

Informationstag der Bibliothek in der Unihalle
Zu Beginn des Sommersemesters stellt die Bibliothek am 04.04. von 10 - 15 Uhr ihre vielfältigen Serviceangebote auf der UniQ-Bühne vor. Gerne führen wir Ihnen neue Angebote vor und beantworten Fragen rund um das Thema Literatur- und Informationssuche sowie Literaturbeschaffung. Wir laden Sie herzlich ein, vorbeizuschauen.