Universit├Ątsbibliothek Bielefeld

Newsletter der Universit├Ątsbibliothek 2006: Ausgabe 5

1. Testzugriff auf PsycBooks bis zum 1.6.2006

Bis einschließlich 1.6.06 können Sie PsycBooks, die Volltextdatenbank der American Psychological Association (APA) zu Testzwecken nutzen.
PsycBooks enthält über 850 Bücher und 13.800 einzelne Kapitel als Volltext im PDF-Format. Des weiteren haben Sie Zugriff auf über 500 Bücher, die von der APA herausgegeben wurden, inkl. 100 vergriffene Titel aus den Jahren 1950 bis 2002 sowie auf über 260 Klassiker der Psychologie. Darüber hinaus haben Sie exklusiven Zugang zu mehr als 1500 Einträgen der Encyclopedia of Psychology der APA/Oxford University Press.

Zugriff auf PsycBooks

2. BieSOn erhält Zertifikat der DINI

Der Bielefelder Hochschulschriftenserver BieSOn hat im Rahmen einer Qualitätskontrolle erfolgreich die Zertifizierung der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation (DINI) erreicht.
DINI unterstützt die Entwicklungen im Bereich universitärer Dokumenten- und Publikationsserver, mit dem Fokus auf Vernetzung und internationalen Standards, um so eine Verbesserung der Informationsdienstleistungen zu erreichen. DINI bescheinigt BieSOn die Einhaltung internationaler Standards und die Anwendung einer gesicherten Technologie, die die angestrebte Vernetzung nationaler sowie internationaler Dokumenten- und Publikationsserver erlaubt. BieSOn zählt deutschlandweit zu den ersten zertifizierten Dokumentenservern.

DINI-Zertifikat
BieSOn

3. Datenbanken, digitale Texte und elektronische Zeitschriften

Neue Datenbank zur Rechtswissenschaft: Recht für Deutschland
Neben den aktuellen Gesetz- und Verordnungsblättern des Bundes und der Länder sind auch die historischen Gesetzblätter Reichsgesetzblatt (RGBl.) I und Gesetzblatt der Deutschen Demokratischen Republik (DDR-Gesetzblatt) I online verfügbar.
Das Reichsgesetzblatt ist seit dem Jahrgang 1868 (-1945) erhältlich, während das Gesetzblatt der Deutschen Demokratischen Republik zunächst in den Jahrgängen 1950-1986 dargeboten wird.

Recht für Deutschland

4. Schulung und Beratung

Verloren im Paragraphendschungel?
Sich in Bundesgesetzblättern und anderen Amtsdruckschriften zurechtzufinden, ist selbst für Juristinnen und Juristen oft nicht einfach. Lassen Sie sich von uns auf den Weg helfen - mit unserer Schulungsveranstaltung "Ganz offiziell" am 7.6.2006.
Zahlreiche weitere Schulungs- und Beratungsangebote - nicht nur für Rechtswissenschaftler - finden Sie in unserem Schulungskalender auf unserer Seite
"Schulung & Beratung".

5. Kurz mitgeteilt

Buchgrätsche: Ausstellung der Universitätsbibliothek zur Fußball-Weltmeisterschaft





Vom 23. Mai bis zum 14. Juli präsentiert die Bibliothek aus ihrem Bestand Belletristik, Fachliteratur und verschiedene Informationsquellen zum Thema Fußball aus allen wissenschaftlichen Disziplinen. Die Literatur liegt frei zugänglich in Regalen im "Literator-Raum" in C1 aus und eine Leseecke lädt zum Schmökern ein. Des weiteren werden Sammlerstücke gezeigt wie beispielsweise das legendäre Tipp-Kick aus den 50er Jahren, ausgefallene Pokale (u.a. vom 3. Hallenturnier des Studentenwerks 1991) und vieles mehr.
Schauen Sie vorbei, die Ausstellung ist Montag bis Freitag von 8 bis 22 Uhr, Samstag und Sonntag von 9 bis 19 Uhr geöffnet.
Buchgrätsche: Ausstellung der Universitätsbibliothek zur Fußball-Weltmeisterschaft

Weitere Leseecken
Die positive Resonanz auf unsere Leseecke im Ausstellungsbereich hat uns dazu bewogen, in allen Fachbibliotheken Leseecken einzurichten. Bequeme Sitzgruppen laden zum Lesen und Verweilen in der Bibliothek ein.

CHE-Hochschulranking 2006
Das aktuelle Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) analysierte die Studienbereiche Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik. Das Ranking beinhaltet Fakten zu Studium, Lehre, Ausstattung und Forschung und die Urteile von über 250.000 Studierenden über die Studienbedingungen sowie die Reputation der Fachbereiche unter den Professoren der einzelnen Fächer. Die Studierenden beurteilten die Ausstattung der Bibliothek als sehr gut. In allen bewerteten Fächern gehört die Bibliothek zur Spitzengruppe.

Auch in allen weiteren analysierten Studienbereichen nimmt die Bibliothek mit Noten zwischen 1,6 und 2,1 einen der Spitzenplätze ein.
Das CHE Centrum für Hochschulentwicklung hat für das größte Hochschulranking im deutschsprachigen Raum über 280 Hochschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz untersucht.
http://www.das-ranking.de

7-Tage-Woche der Bibliothek
Eine Erhebung über die Öffnung wissenschaftlicher Bibliotheken am Sonntag zeigt, dass nur ein gutes Dutzend Universitäts- und Landesbibliotheken die 7 Tage-Woche kennt.
Mit 111 Öffnungsstunden pro Woche belegt die UB Bielefeld den 3. Platz, mit nur einer Stunde hinter der Bayerischen Staatsbibliothek in München. Wir haben nicht nur wie andere am Sonntag geöffnet, bei uns ist auch die Ausleihe möglich.
Bibliothekseingang U1:9.00 - 22.00 Uhr
Bibliothekseingang C1:9.00 - 19.00 Uhr
Sonntagsöffnung in deutschen Universitäts- und Landesbibliotheken