Universit├Ątsbibliothek Bielefeld

Newsletter der Universit├Ątsbibliothek 2008: Ausgabe 1

1. Transportkörbe in den Fachbibliotheken

In unserer Benutzerbefragung vom Herbst 2006 hatten Sie sich eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Bibliothek gewünscht.
Benutzerbefragung 2006
Wir haben jetzt einen weiteren Wunsch umgesetzt: In der Bibliothek können insgesamt 200 Körbe zum bequemen Transportieren von Büchern und Materialien genutzt werden.

2. Änderung bei der Fernleihe für Aufsätze

Das Bestellsystem für die Fernleihe von Aufsätzen ist umgestellt worden.
Ab sofort bestellen Sie Aufsätze nicht mehr über das lokale JASON-System, sondern - wie Sie es bereits für die Fernleihe von Büchern gewohnt sind - über das zentrale Fernleihsystem. An den Preisen und Lieferzeiten ändert sich nichts. Der Bestellvorgang wird für Sie jedoch einfacher und übersichtlicher.
Fernleihe für Aufsätze

3. Zugriff auf Staudinger-Kommentar zum BGB (über Juris)

Der Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch von Staudinger ist über die Datenbank Juris freigeschaltet und kann bei einer Recherche in Juris mit abgesucht werden.
Um die Recherche z.B. direkt auf den Staudinger einzuschränken, klicken Sie nach Start der Juris-Datenbank auf der linken Seite in der Navigationsleiste auf "Kommentare", dann auf "Index 2" und dann auf "Staudinger BGB". Jetzt können Sie gezielt im Staudinger recherchieren. Durch Klick auf "Alle Dokumente" gelangen Sie zurück zur Suche über die gesamte Juris-Datenbank.
Juris

4. Ausstellung: Konvertiert - Konserviert

Archive sichten, ordnen, verwandeln Papierstapel in Akten, nivellieren Text- und Öffentlichkeitshierarchien, vor allem aber eignen sie sich die Deutungshoheit zur Selektion des Bewahrens- vom Zerstörenswerten an. Umso aufwendiger muss daher der Erhalt des Überlieferten betrieben werden, denn in jenem dokumentiert und identifiziert das Archiv sich selbst.
Die Ausstellung gliedert sich in drei Themenbereiche und fragt nach der Veränderung in der Wahrnehmung von Archivgut unter verschiedenen medialen Bedingungen. Die Bereiche sind Verarbeitung des Archiv- und Bibliotheksgutes in der Fotographie, Erhaltung der ursprünglichen Ästhetik des Originals und Original, Kopie, Fälschung.
Eine Kooperation von Astrid Fendt, Vanina Kopp, Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie, Abteilung Geschichtswissenschaft, Schule für Historische Forschung, und Mareike Menne, Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie.
Die Ausstellung ist zu besichtigen vom 07.02.2008 - 10.04.2008 in der Universitätsbibliothek, Universitätshauptgebäude, C1

5. Umbauarbeiten in der Fachbibliothek Geschichte

Ab dem 11.02.2008 gibt es in der Fachbibliothek Geschichte, Ebene S 0, Einschränkungen im Benutzungsbereich aufgrund von Umbauarbeiten. Wir werden die Beeinträchtigungen so gering wie möglich halten. Bitte weichen Sie gegebenenfalls in andere Bereiche aus.