Universitätsbibliothek

Erweiterte Leitlinien zum E-Book-Angebot (für die Fakultät Wirtschaftswissenschaften)

In Absprache mit der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften wurden die allgemeinen Leitlinien erweitert. Elektronische Bücher werden in zahlreichen Formaten und Lizenzmodellen angeboten. Die Universitätsbibliothek Bielefeld setzt sich mit diesen Leitlinien definierte Standards für den Erwerb von elektronischen Büchern.

  • Es werden nur solche E-Books erworben, die ohne zusätzliche spezielle Software und Geräte an jedem PC-Arbeitsplatz in Bibliothek und Universität sowie mit jedem Standard-Notebook / PC gelesen werden können.
  • Die E-Books sollen jedem Hochschulangehörigen im Hochschulnetz rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Daraus folgt, dass keine E-Books beschafft werden, deren Nutzung auf bestimmte Arbeitsplätze oder durch Ausleihmodelle eingeschränkt wird. Verlagsangebote, die mit Hilfe von technischen Mitteln das Drucken und Kopieren von Textabschnitten gänzlich verhindern, werden nicht akzeptiert, da sie das Arbeiten mit E-Books unzumutbar einschränken.
  • Es gelten die folgenden Standardanforderungen an E-Books:
    • PDF-Format
    • freier lesender Zugriff für Universitätsangehörige
    • speicherfähiger Download einzelner Abschnitte / Kapitel möglich
    • Registrierung nur für Zusatzleistungen erforderlich
    • Remote-Zugriff für Universitätsangehörige über VPN und Shibboleth möglich
  • Gekauft und lizenziert werden überwiegend Lehrbücher und Referenzwerke sowie fachlich grundlegende Primärliteratur mit dem Ziel, die Anzahl der Mehrfachexemplare der entsprechenden Printausgaben zu verringern. Voraussetzung dafür ist, dass die E-Book-Variante zeitnah mit der Printausgabe erscheint.
  • Für den Erwerb der E-Books gilt eine weitgehende Orientierung am Bedarf der Nutzer. Die Entscheidung, ob die elektronische oder die gedruckte Version vorzuziehen ist, erfolgt nach den finanziellen Möglichkeiten, fachlichen Kriterien und den hier genannten erweiterten Leitlinien.
  • Es wird maximal ein gedrucktes Exemplar in den Bestand aufgenommen, wenn bereits ein E-Book im Bestand vorhanden ist.
  • Die Bibliothek stellt sicher, dass die E-Books dauerhaft verfügbar sind. Die Verfügbarkeit wird regelmäßig durch die Universitätsbibliothek überprüft.
  • Der Nachweis aller gekauften E-Books und die Verlinkung zu den Volltexten erfolgt im Katalog.Plus!.

Die Leitlinien informieren und machen die gesetzten Standards transparent. Zudem können Sie uns natürlich auch Anregungen geben, was Sie sich zusätzlich wünschen.

Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an:

Universität Bielefeld Universitätsbibliothek Bielefeld Universität Bielefeld Universitätsbibliothek Bielefeld