• © Bielefeld University Library

Virtuelle Bibliotheksführung Psychologie


Universitätshauptgebäude, Bauteil T1

Sie erreichen die Fachbibliothek Erziehungswissenschaft über den Bibliothekseingang U1. Hier befindet sich ein Ausleihterminal, wo Sie Bücher ausleihen, Leihfristen verlängern und entliehene Bücher wieder zurückgeben können.

Das Terminalpersonal ist erste Anlaufstelle, wenn Sie Fragen zur Bibliothek haben.

Nach 18 Uhr und an Wochenenden ist die Ausleihe nur an den Selbstverbuchern im Eingangsbereich der Bibliothek möglich.

Bitte beachten Sie: Nutzerinnen und Nutzer mit einem Barcodeausweis (Strichcode) benötigen für die Ausleihe an den Selbstverbuchern zusätzlich zu ihrem Bibliotheksausweis auch das Passwort für ihr Ausleihkonto.

Am Serviceterminal der Fachbibliothek Psychologie im Bauteil T1 finden Sie direkte Ansprechpartner z.B. für Fragen zur Ausleihe oder zu Buchstandorten in diesem Bibliotheksbereich.

Ein detaillierter Lageplan erleichtert die Orientierung in der Bibliothek.

Die Lagepläne aller Fachbibliotheken finden Sie auch auf den Internetseiten der Bibliothek.

Bitte bedienen Sie sich:
Körbe für den Transport der Bücher in der Bibliothek finden Sie in der Nähe des Ausleihterminals.

Für den bequemen Transport von Arbeitsmaterialien, Notebook oder Büchern in der Bibliothek können Sie im UniShop auch eine transparente Bibtasche erwerben.

Bitte beachten Sie die Regelung zur Taschennutzung in der Bibliothek.

In der Bibliothek sind die Bücher frei zugänglich nach Fachgebieten aufgestellt.

Bücher, die zu einem Thema gehören, stehen in der Regel an einer Stelle zusammen.

Sie können die Bücher selbst aus den Regalen nehmen, um sie in der Bibliothek zu lesen, zu fotokopieren oder auszuleihen.

Jedes Buch hat eine Signatur, die aus Buchstaben und Zahlen besteht.

Die Bücher sind in den Regalen nach diesen Signaturen sortiert.

Bevor Sie ans Regal gehen, sollten Sie im Katalog.plus! nachschauen, an welcher Signatur Ihr Buch aufgestellt ist.

Das können Sie gerne auch schon über das Internet von zu Hause aus tun.

An der Farbe des Signaturschildes erkennen Sie, ob das Buch ausleihbar ist oder nicht.

Bücher mit weißen Signaturschildern sind in der Regel ausleihbar.

Die Leihfristen betragen 15 Tage oder 30 Tage. Genau erfahren Sie das im Katalog.plus! oder bei der Ausleihe.

Bücher mit gelben Signaturschildern sind leider nicht ausleihbar.

Sie können aber in der Bibliothek gelesen und in Auszügen preiswert fotokopiert oder gescannt werden.

Multifunktionsgeräte zum Kopieren, Drucken oder Scannen finden Sie in den Fachbibliotheken.

Wenn Sie in größerem Umfang fotokopieren möchten oder wenn Sie an den Multifunktionsgeräten in der Bibliothek auch drucken oder scannen wollen, benötigen Sie eine UniCard oder eine Servicecard des Studierendenwerks (Mensakarte).

Es gibt in der Bibliothek auch Münzkopierer.

Neu erworbene Bücher sind in einem gesonderten Neuerwerbungsregal aufgestellt.

Die Neuerwerbungen aus der Fachbibliothek Psychologie sind direkt ausleihbar, wenn sie ein weißes Signaturschild haben.

In dem Bücherregal mit der Aufschrift Semesterapparate ist die Literatur für einzelne Lehrveranstaltungen des laufenden Semesters aufgestellt.

Diese Bücher sind in der Regel nach den Namen der Dozentinnen und Dozenten sortiert. Sie sind nicht ausleihbar, auch dann nicht, wenn sie ein weißes Signaturschild tragen.

In der Testothek werden Medien aufbewahrt, die aufgrund ihres komplexen und zum Teil viele Einzelelemente umfassenden Materials nicht frei zugänglich aufgestellt werden können.

Die Sammlung umfasst deutsche und ausländische Testverfahren aus den Bereichen Psychologie, klinische Linguistik, Pädagogik, Sportwissenschaft und Gesundheitswissenschaften.

Bitte beachten Sie die besonderen Nutzungsbedingungen für Untersuchungsverfahren, die einen Qualifikationsnachweis erfordern!

Fachzeitschriften spielen in der Psychologie eine große Rolle.

Die Zeitschriftenhefte des aktuellen Jahrgangs finden Sie in der Zeitschriftenauslage. Sie sind nicht ausleihbar, einzelne Aufsätze können aber in der Bibliothek preiswert fotokopiert oder gescannt werden.

Ältere Zeitschriftenjahrgänge stehen gebunden in den Regalen. Ihre Signaturen beginnen alle mit BK000.

Sie sind ebenso wie die aktuellen Zeitschriftenhefte nicht ausleihbar, einzelne Aufsätze können aber in der Bibliothek fotokopiert oder gescannt werden.

Über die Internetseiten der Bibliothek stehen Ihnen viele Fachzeitschriften elektronisch zur Verfügung.

Auf die Volltexte der lizenzierten Zeitschriften können Sie nur vom Campus der Universität oder von den Rechnern in der Bibliothek aus zugreifen.