slanted W3C logo

Transformationsverträge in OpenAPC: Aktueller Stand und Ausblick

Dirk Pieper & Christoph Broschinski

This work is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License.





Überblick: OpenAPC-Datensammlungen

  1. Kerndatensatz: data/apc_de.csv
    • Ursprüngliche OpenAPC-Datensammlung, gestartet im Jahr 2014
    • OA-Zeitschriftenartikel mit assoziierten APC-Kosten
    • Momentaner Stand: 111.470 Artikel (v4.2.1-0-0) von 269 Institutionen.
    • Aggregierte Gesamtkosten: 218,959,826 €
    • Rohdaten auf GitHub, Treemap

Overview: OpenAPC-Datensammlungen (2)

  1. TA-Datensatz (Transformative Agreements, früher: Offsetting-Dsatensatz): data/transformative_agreements/transformative_agreements.csv
    • Besteht seit 2016
    • OA-Zeitschriftenartikel, finanziert über Nicht-APC-Modelle.
    • Artikel üblicherweise nicht mit Kostendaten verknüpft
    • Momentaner Stand: 35.501 Artikel (v4.2.1-0-0) publiziert an 214 Institutionen.
    • Daten stammen aus 13 unterschiedlichen Transformationsverträgen
    • Rohdaten auf GitHub, Treemap

Rückblick: Workshop OA-Tage 2019

  1. Fully OA:
    • Artikel in Gold-OA-Zeitschriften unter DEAL werden weiterhin mit APCs bezahlt (mit 20% Rabatt)
    • Meldung sollte wie gehabt im Rahmen der Jahresmeldung an OpenAPC erfolgen, Rabatt in gemeldete Kosten inkludiert
    • Aufnahme in den OpenAPC-Kerndatensatz
  2. Hybrid:
    • Keine APCs, Artikel werden stattdessen über die im Voraus gezahlten Subskriptionsgebühren verrechnet (PAR fee als Bezugspunkt).
    • Problem: Wie sollen diese Kosten in OpenAPC artikelbasiert dargestellt werden?
    • Ansatz: Einrichtungen berechnen eine sogenannte equivalent APC, die den jeweiligen hybriden Artikeln eines Jahrgangs zugewiesen wird.
    • Formel: Im Voraus für das Jahr gezahlte Subskriptionsgebühren / Anzahl der publizierten Artikel in Wiley-Hybrid-Zeitschriften.
    • Artikel werden an OpenAPC gemeldet und in den OpenAPC-TA-Datensatz aufgenommen.

Workflow: Verarbeitung von Artikeln aus DEAL

  1. Institutionen:
    • Berechnung der equivalent APC für hybride Wiley-Artikel (nur für abgeschlossene Jahrgänge möglich)
    • Annotierung aller hybriden Wiley-Artikel mit der berechneten Summe (für alle Einträge gleich)
    • Meldung sowohl der hybriden als auch der Gold-OA-Artikel an OpenAPC (kann auch in gemeinsamer Tabelle erfolgen)
    • Wichtig: Korrekte Kennzeichnung der Artikel im Pflichtfeld "is_hybrid" (TRUE/FALSE)
  2. OpenAPC:
    • Identifizierung von Wiley-Publikationen über Datenanreicherung (Crossref)
    • Automatisches Erkennen von Artikeln mit equivalent APC, Aufnahme in TA-Datensatz
    • Aufnahme restlicher Artikel in Kerndatensatz
    • Gemeinsame Sicht auf beide Datenmengen (und somit auf DEAL) in einer spezialisierten Treemap

Umsetzung: Workflow für DEAL-Artikel

Momentaner Stand

DEAL-Treemap

Problem: Opt-Out

Opt-Out-Artikel sollen in Vergleichsrechnungen aufgeführt werden, die durch die MPDL als DEAL-Intermediär erstellt werden.

Vergleichsrechnungen liegen zur Zeit noch nicht vor. Sobald dies der Fall ist, bietet sich folgende Lösung an:

Fazit

Fazit aus Sicht von OpenAPC

Fazit im Hinblick auf die lokale Umsetzung der Open-Access-Transformation und zukünftige Transformationsverträge

Fazit

Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit!

Diese Präsentation ist abrufbar unter https://bit.ly/2FAINvy