Universitätsbibliothek

Kolloquium Wissensinfrastruktur

Die Veranstaltung ist offen für alle. Wer jeweils am Vortag eine Einladung erhalten möchte, kann sich in den E-Mail-Verteiler eintragen.

Programm im Sommersemester 2017

Thema Responsive Bibliotheks-Webseiten im Corporate Design der Universität auf der Basis von Bootstrap
Inhalt Vorstellung des neuen Designs der Webseiten der Bibliothek mit aktuellen Fotos, neuer Strukturierung und responsivem Design auf der Basis von Bootstrap. Neben den allgemeinen technischen Grundlagen des responsive Design werden das Framework Bootstrap und die wichtigsten Elemente mit CSS- und HTML-Beispielen genauer vorgestellt.

Präsentation
Referentin/Referent Ralf Hofacker
Sebastian Wolf
Bibliothek
Termin Fr., 21.04.2017, Beginn 09:00 Uhr, Dauer: 60 Minuten
Ort Raum L3-108
Thema Wissenschaftliche Zitationsstile
Inhalt Anwendungsgebiete und aktuelle Problemfelder wissenschaftlicher Zitationsstile aus Sicht des Supports Literaturverwaltung der UB.

Präsentation (PDF)
Referentin/Referent Erik Senst
Bibliothek
Termin Fr., 28.04.2017, Beginn 09:00 Uhr, Dauer: 60 Minuten
Ort Raum L3-108
Thema Nationaler Open-Access-Kontaktpunkt
Inhalt Die Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen fördert die Einrichtung eines „Nationalen Open-Access-Kontaktpunkts“ zur Unterstützung der großflächigen Umsetzung der Open-Access-Transformation in Deutschland. Der Vortrag stellt den bislang erreichten Stand sowie die Einbettung des Kontaktpunkts in die OA2020-Initiative der Max Planck Digital Library dar.

Präsentation (PDF)
Referentin/Referent Dirk Pieper
Bibliothek
Termin Fr., 05.05.2017, Beginn 09:00 Uhr, Dauer: 60 Minuten
Ort Raum L3-108
Thema Memento und Sign Posting
Referentin/Referent Vitali Peil
Bibliothek
Termin Fr., 12.05.2017, Beginn 09:00 Uhr, Dauer: 60 Minuten
Ort Raum L3-108
Thema Methoden der Virtuellen Realität zur Bereitstellung integrierter Suchumgebungen
Inhalt CITEC und UB haben in einem gemeinsamen Diskurs Ansätze untersucht und entwickelt, Methoden der Virtuellen Realität in einer bibliographischen Suchumgebung einzusetzen. Vorgestellt wird ein Prototyp, der unter Nutzung der BASE-Retrievalschnittstelle eine VR-basierte komfortable Suchlösung realisiert.
Referentin/Referent Thies Pfeiffer
CITEC
Friedrich Summann
Bibliothek
Termin Fr., 19.05.2017, Beginn 09:00 Uhr, Dauer: 60 Minuten
Ort Raum L3-108
Thema Das Digitalisierungsprojekt Luhmann-Zettelkasten
Inhalt Für die digitale Präsentation des 90.000 Notizen umfassenden Zettelkastens Luhmanns, der fachwissenschaftlich edidiert wird, werden hochstrukturierte XML-Dateien als Basis erstellt. Jede Zettelseite wird semantisch als freie, einzelne Gedankeneinheit begriffen, die in Verbindung mit anderen Einheiten steht. Implizit enthaltene Informationen werden durch Zettel-IDs und Schlagwortregisterverlinkungen explizit gemacht.

Präsentation (PDF)
Referentin/Referent Johannes Schmidt
Fakultät f. Soziologie
Martina Gödel
Sebastian Zimmer
Cologne Center for eHumanities, Universität zu Köln
Termin Fr., 02.06.2017, Beginn 09:00 Uhr, Dauer: 60 Minuten
Ort Raum L3-108
Thema Bibliometrie - Eine Einführung
Inhalt Bibliometrie wird heute vor allem mit der Evaluierung von Forschungsleistungen in Verbindung gebracht. Dabei ist das Forschungsfeld wesentlich reichhaltiger. Nach einer kurzen begrifflichen Klärung zeigt der Vortrag verschiedene Anwendungsgebiete auf und arbeitet heraus, dass zwischen dem Einsatz der Bibliometrie und der Publikationstätigkeit von WissenschaftlerInnen Rückkopplungsbeziehungen bestehen. In diesen Problemaufriß werden die von der Universitätsbibliothek angebotenen bibliometrischen Dienstleistungen eingeordnet.

Präsentation (PDF)
Referentin/Referent Dr. Niels Taubert
Bibliothek
Termin Fr., 09.06.2017, Beginn 09:00 Uhr, Dauer: 60 Minuten
Ort Raum L3-108
Thema Das DFG-Projekt Kinder- und Jugendliteratur im Medienverbund 1900-1945
Inhalt Das Projekt erfasst Filme und Hörfunksendungen, in denen literarische Stoffe für Kinder und Jugendliche dargeboten wurden. Darüber hinaus werden die dazugehörigen gedruckten Versionen (Romane, Erzählungen, Märchen, Bilderbücher, Comics etc.), überlieferten Bühnendarbietungen und weitere Verarbeitungen / Verwertungen (u.a. Merchandising) dokumentiert.
Referentin/Referent Petra Josting
Matthias Preis
Fakultät f. Linguistik und Literaturwissenschaft
Friedrich Summann
Bibliothek
Termin Fr., 23.06.2017, Beginn 09:00 Uhr, Dauer: 60 Minuten
Ort Raum L3-108
Thema PSINK: Automatisierte Informationsextraktion aus wissenschaftlichen Publikationen zur Unterstützung der Translation präklinischer therapeutischer Konzepte zur Heilung von Rückenmarksverletzungen
Inhalt Das BMBF-geförderte Forschungsprojekt PSINK (Automatically Populating a Preclinical Spinal Cord Injury Knowledge Base to Support Clinical Translation) verfolgt das Ziel, ein interaktives Informationssystem zu entwickeln, das die Translation präklinischer therapeutischer Konzepte zur Heilung von Rückenmarksverletzungen in klinische Studien unterstützt. Zu diesem Zweck werden im Projekt große Mengen von Publikationen in Form unstrukturierter Texte mithilfe automatisierter Informationsextraktionsverfahren prozessiert und in eine strukturierte Datenbank überführt. In dieser Datenbank sollen die zentralen Ergebnisse und Parameter der durchgeführten Experimente vollständig erfasst werden; sie bildet damit die Grundlage für eine möglichst objektive Abschätzung der Translationswahrscheinlichkeit therapeutischer Konzepte über Modellorganismen hinweg (bis hin zur Übertragbarkeit auf menschliche Patienten), sowie die effektive Durchführung von Meta-Studien auf der Grundlage des gesamten bisher publizierten Wissensbestands.
Der Vortrag gibt einen Überblick über die methodischen Grundlagen und erste Ergebnisse der Projektarbeit:
(i) die Entwicklung einer Ontologie zur formalen Repräsentation des relevanten Domänenwissens über Rückenmarksverletzungen, (ii) die manuelle Annotation präklinischer Studien hinsichtlich der zentralen ontologischen Konzepte und Relationen, (iii) ein maschinelles Lernverfahren zur ontologie-basierten Informationsextraktion auf der Grundlage probabilistischer graphischer Modelle.

Präsentation (PDF)
Referentin/Referent Matthias Hartung
CITEC
Termin Fr., 30.06.2017, Beginn 09:00 Uhr, Dauer: 60 Minuten
Ort Raum L3-108
Thema Entfällt
Inhalt -
Referentin/Referent -
Termin Fr., 07.07.2017, Beginn 09:00 Uhr, Dauer: 60 Minuten
Ort Raum L3-108
Thema Web Content Management mit TYPO3
Inhalt Das Enterprise Web Content Management System TYPO3 ermöglicht die effiziente Erstellung und Pflege komplexer Websites. Der Vortrag bietet einen Überblick über die Funktionalität und Einsatzmöglichkeiten von TYPO3. Die praktische Arbeit mit TYPO3 wird am Beispiel einer Arbeitsgruppen-Website demonstriert.

Präsentation (PDF)
Referentin/Referent Cord Wiljes
CITEC
Termin Fr., 14.07.2017, Beginn 09:00 Uhr, Dauer: 60 Minuten
Ort Raum L3-108
Thema Campusmanagement mit HISinOne
Referentin/Referent Oliver Drees
Dezernat Studium und Lehre (SL)
Martin Manke
Hendrik Wißmann
Bielefelder IT-Servicezentrum
Termin Fr., 21.07.2017, Beginn 09:00 Uhr, Dauer: 60 Minuten
Ort Raum L3-108
Thema Strategische Ausrichtung der Bibliothek
Referentin/Referent Barbara Knorn
Bibliothek
Termin 28.07.2017, Beginn 09:00 Uhr, Dauer: 60 Minuten
Ort Raum L3-108
Archiv Kolloquium Wissensinfrastruktur
Universität Bielefeld Universitätsbibliothek Bielefeld Universität Bielefeld Universitätsbibliothek Bielefeld